26. Juli 2018 / Do. / Konzertbeginn 19:00 Uhr

Triology of Voice

Irisch Folk

 

 

Triology of Voice - Irish Folk

Bei den legendären Sessions im ehemaligen Fiddler´s Green lernten sich die drei Wahl-Neumünsteraner kennen. Der gemeinsame Wunsch irish- und scottish Folkmusic zu spielen führte im Jahr 2013 dazu eine Band zu gründen. Die Gesangstimmen der drei Protagonisten, so unterschiedlich wie man sich denken kann, inspirierten zu mehrstimmigen Songs und dem Fantasie Namen: "Triology of Voice".

 

Biografie

 

Markus (Gitarre und Mandoline) aus Kiel, hat bisher die Musik des amerikanischen Südens in verschiedenen Bands der letzten 35 Jahre gespielt. Seine Musikalität hat er geerbt, familiär bedingt anfänglich Klassik. Seiner prägnanten Tenorstimme hört man das auch an, was hervorragend mit den Stimmen von Jessy und Olaf harmoniert. Mit seiner langjährigen Erfahrung auf musikalischem Terrain, sorgt er für die Qualität, Arrangements und den einzigartigen Klang der Gruppe.

 

Jessy (Leadgitarre und Bodhrán) aus Hamburg, ist seit ihrem 16ten Lebensjahr begeisterte Gitarristin und hat eine lyrische Stimme die zum Träumen verführt. Seit 2010 spielt die gebürtige Hamburgerin zusätzlich noch die Bodhrán, eine keltische Rahmentrommel, mit erstaunlichen Soundprofilen. Als eher kleine und junge Frau zwischen den beiden Oldtimern ist sie dennoch zweifellos die "Chefin". 

 

Olaf (Bodhrán) aus Hamburg, ist von Allem rund um die britischen Inseln sehr begeistert. Kein Wunder, da er dort eine Zeitlang lebte. Seine Musikalität hat auch er geerbt und war ebenfalls in jungen Jahren eher in der Klassik zu Hause, spielte in Brecht/Weil Schulopern mit und sang Kreissler und andere kabarettistische Komponisten. Seit 15 Jahren spielt er nun Bodhran und singt mit Begeisterung irische und schottische Songs von Liebe, Alkohol und Rebellen.

 

INFO: http://www.backstagepro.de/triologyofvoice